KALTGESTELLT

KALTGESTELLT


von Michele Lowe
Eine Anti–love-story

Drei befreundete Paare treffen sich reihum  einmal im Monat, um zusammen zu essen. Ein Essen mit Freunden. Während die Frauen sich zu fortgeschrittener Stunde in die  Küche zurückgezogen haben, um die Essenreste zu entsorgen, das Dessert vorzubereiten und den neuesten Klatsch und Tratsch auszutauschen, perfektionieren die Männer ihre Golf-Puttings -  im Esszimmer. Da bietet sich unverhofft die perfekte Gelegenheit sich der männlichen Quälgeister zu entledigen...

Eine diabolische Komödie nimmt ihren Anfang. Mit geschliffenen und intelligenten Dialogen setzt Michele Lowe die Abgründe dreier Vorstadtehen in Szene. Dabei steht sie in guter Tradition von Filmen wie Hitchcocks „Immer Ärger mit Harry“.

Wollten Sie schon immer mal wissen, was Frauen so reden, wenn sie unter sich sind, meine Herren?! Es könnte zu ihrem besten sein. Verbessern Sie ihr Handicap!

Brauchen Sie noch ein paar gute Tipps im Umgang mit renitenten, langweiligen und selbstgefälligen (Ehe)-Männern, meine Damen?! Das  könnte vieles erleichtern!

 

mit Sigrid Dettlof
Katreen Hardt
Theresa Berlage

Regie: L. Christian Glockzin
Bühnenbild und Ausstattung: Angelika Winter
Technik: Migo Eichholz


  Pressestimmen:
"Das Combinale-Team zeigt wieder einmal Sinn für brisante Themen. Das Trio steigert im letzten Teil des Stücks seine Dialoge  in eine handgreifliche Auseinandersetzung, bis sich die drei schließlich zusammentun zum guten bzw. bösen Ende. „Kaltgestellt“ im Combinale : ein hintersinnig schwarz-humoriges Vergnügen. Auch für Männer. Ehrlich."
Lübeckische Blätter

"Kaltgestellt... eine böse Komödie zwischen Zickenkrieg und Ehe-Terror. Bühne und Kostüme, gestaltet von Angelika Winter, sind ein Rausch in Rosa, das hat etwas von der bonbonfarbenen Welt der frühen Farbfilme. Den drei Schauspielerinnen gelingt es in dieser Inszenierung, drei völlig verschiedene Frauentypen exakt zu zeichnen. Diese schauspielerische Leistung ist das eigentliche Ereignis dieses Theaterabends. Amüsant ist 'Kaltgestellt' auf jeden Fall...wieder ein Erfolg für das Theater Conmbinale.
Lübecker Nachrichten