UND SONST?

UND SONST?


 

Liebe Freunde des Combinale,


viele jungeSchauspielaspiranten und auch sehr viele Theatergänger fragen sich, wie der Schauspielberuf sich 'hinter den Kulissen' darstellt. Was verdient so ein Schauspieler beim Theater, beim Film? Und, der alte Witz, was macht so ein Schauspieler tagsüber?

Hier ein -wie ich finde- sehr gut recherchierter Artikel (vom Hamburger Abendblatt), der kaum Fragen offen lässt.

Und wo wir schon mal dabei sind, hier zwei Buchempfehlungen, die eine Orientierung geben können, in Zeiten postdramatischer theatraler Verunsicherung: 

  • Gerhard Stadelmaier (FAZ): Regisseurstheater, Auf den Bühnen des Zeitgeists
  • Jan Küveler (WELT): Theater hassen, Eine dramatische Beziehung

Ihr Wolfgang Benninghoven 


Es kann nur EINEN geben

Vielleicht ist es Euch/Ihnen aufgefallen: Lübeck hat endlich einen Veranstaltungskalender mit wirklich allen Events an einem Ort. Dort findet man jede Veranstaltung, ob Kultur oder Freizeit und man kann Tickets direkt dort vorbestellen.  Ob auf dem Bürocomputer oder auf dem Smartphone unterwegs, der Kalender erscheint immer in passender Größe und design, immer aktuell und vollständig. Durch eine gute Suchfunktion gelangt man schnell ans Ziel. Das funktioniert auch über 'Stichwörter' ('Robinson' oder 'Grölgruppe' oder 'combinale' z.B.) unter verschiedenen Adressen: 

 

Luebeck.de   Lübeck-Tourismus   Lübeck-Ticket   alle Lübecker Bühnen

 

Über diesen Weg haben wir auch die Zahl unserer Vorverkaufsstellen vervielfacht. Combinale-Eintrittskarten gibt es jetzt neben Lübeck auch in Bad Segeberg, Bad Schwartau, Travemünde, Neustadt, Eutin, Oldenburg, Schönberg, Fehmarn, HH Bergedorf und anderen Orten.

 

Der Veranstaltungskalender der Lübecker Bühnen existiert als als eigenständiger Kalender weiter und  ist eine Initiative der Lübecker Theater und des Kulturbüros der Hansestadt Lübeck. Er war die Initialzündung für den Gesamtveranstaltungskalender.  

 

Bis bald im Theater Eurer Wahl

Euer Combinale-Team

 


 Das Combinale bei Facebook: 

 

Von der Werkstattaufführung  "Das Leben ist ein Fenster"  des Vorwerker Theaterensembles gibt es ein sehenswertes Video: