WENN FLIEGEN FLIEGEN

WENN FLIEGEN FLIEGEN


 

 

 

 

Die Performance mit der Choreografin und Tänzerin Shiao Ing Oei kreist um die gemeine Stubenfliege und die nicht minder gemeine Stechmücke. Ulli Haussmann liest Texte, die das aus unserer Sicht kurze und ereignisarme Leben dieser Insekten in einem interessanten Licht erscheinen lassen und den aussichtslosen Kampf des Menschen gegen diese Plagegeister schildern. Musikalisch verbindet Akos Hoffmann Text und Tanz, gibt den Tierchen eine Stimme, die weitaus mehr zu bieten hat, als brummen und sirren.

Ein phantasievoller und durchaus unterhaltsamer Mikrokosmos entsteht vor den Augen des Zuschauers – diese Produktion entstand anlässlich der Burgkloster-Ausstellung "Flüge, flügge, Fliegenbein" und hat so großen Anklang gefunden, dass wir sie in einer Theateradaptation zur Eröffnung der Herbstsaison präsentieren.

Fotos: Kirsten Hudelist