• Hausmeisters Schwanengesang
  • Das Mietshaus

    Eine bitterböse Komödie mit Gesang

    Zur Eröffnung unserer neuen Theaterräume in der Hüxstraße 1990, haben wir dieses Stück heraus gebracht. Es wird wie vielleicht kein zweites unserer Stücke mit uns und unserem Theater identifiziert. Es vergeht kein Gespräch über ein neues Projekt oder eine Premiere im Combinale, ohne wehmütige Frage nach dem Mietshaus. Ob wir wollen oder nicht, wir (und unsere Zuschauer) sind zu Hause in diesem Mietshaus. Also gut: Wir entstauben den Hausmeister-Kittel und Petermännchens Käfig und ziehen noch einmal ein. Es erwartet Sie eine bitterböse Komödie mit Gesang. Sie sind gewarnt!


    Frau Schubiak : Sigrid Dettlof
    Frl./Frau Johnson: Katreen Hardt
    Herr Luschinsky: Ulli Haussmann
    Hausmeister Radtke & Blaschke: Wolfgang Bruns


    Text: Wolfgang Bruns, Ulli Haussmann und das Ensemble
    Regie: Wolfgang Bruns, das Ensemble
    Bühne: das Ensemble
    Musik: Jens Ketelsen