• Eine Tischtheaterinszenierung
    Die Prinzessin auf der Erbse
  • Die Prinzessin auf der Erbse

    KOBALT Figurentheater Lü­beck

    Die Prinzessin auf der Erbse
    Eine Tischtheaterinszenierung nach Hans Christian Andersen

    Hahn Heinrich und Henne Karlotta betrachten von der königlichen Gardinenstange aus ihren verrückten Hühnerhof: Steht da mitten im Regen ein Mädchen vor dem Tor – ganz allein und pudelnass und munter – und die Menschen erkennen nicht, dass es eine richtige Prinzessin ist! Und dann noch das dicke Nest aus lauter Matratzen. Zum Glück spielt eine Erbse die Hauptrolle – eine Erbse, da läuft einem ja das Wasser im Schnabel zusammen.
    Ein Puppenspiel um Aufbruch, Mut und erste Liebe mit vielen Kissen, zwei hungrigen Hühnern und einer Erbse.

    Das mobile KOBALT Figurentheater Lü­beck gastierte im Lauf der Zeit europaweit mit seinen Kinder- und Abend­inszenierungen auf nationalen und in­ter­­nationalen Festivals und am regio­nalen Spielort nebenan. Die künstlerisch und spie­lerisch anspruchsvollen Aufführun­gen entstehen in eigener Werkstatt in enger Zusammenarbeit mit freien Mit­arbeitern – Autoren, Musikern und Fi­gu­renbild­nern.
    Spiel: Silke Technau, Stephan Schlafke
    Regie: Dieter Stäcker, Kristiane Balsevicius

    Alle Infos zum Kindertheaterfestival




    Alle Termine

    März 2020

    Samstag 21. März 15:00 Uhr