• DisTanz-Ensemble
  • Nicht-Orte

    Tanztheater-Gastspiel

    Wo bin ich? Was mache ich hier und wie verdammt noch mal bin ich hierher geraten? Ich will raus! Die Schatten der Vergangenheit lassen mir keine Ruhe und nehmen mir die Luft zu atmen. Da, die Zukunft! Doch sie ist so weit weg und der Weg dorthin ist steinig. Vorsichtig setze ich einen Fuß vor den anderen, gehe einen Schritt vor und zwei zurück. Immer noch ist es dunkel. Nein, das will ich nicht! Es muss doch einen anderen Ort für mich geben! Also geht es weiter, immer weiter. Nur noch vorwärts. Ich renne, kämpfe, verzweifle. Verweile, schöpfe Kraft. Ich kann ihn sehen, meinen Ort. Werde ich ankommen? Egal wie viele Kurven und Steine sich auf ihm befinden. Aus ihnen lassen sich bessere Welten bauen und geheime Landschaften erkunden. Mut und Wut im Gleichklang, sind sie doch aus demselben Stoff des Lebens gewebt. 

    In einzelnen Sequenzen wird das Thema "Nicht-Orte" tänzerisch-lyrisch auf unterschiedliche Weise verarbeitet. Das "DisTanz-Ensemble" von Laura Beier, Marie Louise John und Alina Tereschenko mit Gästen von "BewegungsArt" zeigt in ihrer tänzerischen Performance eine zeitgenössische Mischung aus modernem, klassischem und orientalischem Tanz.

    Termine: 07.07. um 12:00 und 18:00 Uhr, Eintritt 17,50€

    Kartenvorverkauf nur über :  www.bewegungsart-luebeck.de
    freie Sitzplatzwahl, Restkarten an der Abendkasse



    Mit:
    Laura Beier, Marie Louise John und Alina Tereschenko