Karten-VVK & Hygiene

Unser Büro ist (außerhalb von Lockdowns)
Mo. bis Fr. zwischen 11 und 13 Uhr besetzt

Wir bitten darum, Karten online zu bestellen und nur in Ausnahmefällen Karten, bzw. Gutscheine zu den Bürozeiten abzuholen.
Theater Combinale / Hüxstr. 115 / 23552 Lübeck / Tel.: 0451-78817

Den Karten-VVK finden Sie im Foyer des Theaters. Für bei uns erworbene Karten erheben wir keine VVK-Gebühr. Schwerbehinderte, Schüler und Studenten, Lübeckpass-Inhaber, Hartz IV- und AG II-Empfänger erhalten ermäßigte Karten bei Vorlage eines entsprechenden Dokuments.
Die Abendkasse öffnet 90 Min. vor Vorstellungsbeginn. In dieser Zeit können Sie an der Abendkasse auch Karten für andere Vorstellungen kaufen.
Sie können bei uns Gutscheine mit (nahezu) unbegrenzter Gültigkeit erwerben. Die Beschenkte(n) wählen eine Veranstaltung aus, bestellen Karten vor und bekommen an der Abendkasse die regulären Eintrittskarten ausgehändigt. Die Preise für Gutscheine entsprechen unseren normalen Eintrittspreisen. Sie können auch mit Ihrer EC-Karte bezahlen. Es gibt keine nummerierten Plätze. Wir können keine Plätze reservieren (außer bei Behinderungen).


Kartenreservierung

Eintrittskarten können reserviert werden:
- über unsere Webseite www.combinale.de (ohne VVK-Gebühr)
- über Lübeck-Ticket: https://shop.luebeck-ticket.de (mit der Möglichkeit das Ticket zu Hause auszudrucken).
- telefonisch unter 0451-78817
Alle Reservierungen werden erst durch Bezahlung per Überweisung oder Abholung im Theater verbindlich.


Hygienekonzept Theater Combinale

ab 4.6.2021
Wer sich krank fühlt, der bleibe bitte zu Hause! 
Gründliches Händewaschen bitte schon zu Hause, Waschmöglichkeiten und Handdesinfektion stehen auf den WCs und im Theaterfoyer zur Verfügung.
Die Eintrittskarten müssen im Vorfeld der Veranstaltung online oder telefonisch bestellt und per Überweisung bezahlt werden. 
Beim Einlass ins Theater ist eine Registrierung mit der luca-App erforderlich, alternativ sind die Kontaktdaten schriftlich zu hinterlegen. 
Ein personalisierter negativer Befund eines Antigen-Schnelltests aus einem Bürgertest-Zentrum und der Personalausweis sind vorzulegen. Der Test muss innerhalb von maximal 24 Stunden vor Beginn der Veranstaltung erfolgt sein. Im Falle eines positiven Test-Ergebnisses sind alle vom Testzentrum geforderten Maßnahmen zu ergreifen. Vollständig geimpfte und genesene Personen sind von der Testpflicht befreit.
Vor dem Theater und in den Räumlichkeiten sind die Abstandsmarkierungen zu beachten. Der Einlass wird von unserem Personal gelenkt, die Benutzung der Toiletten ist möglich, jeweils eine Person je Damen- und Herrentoilette. Zu jeder Zeit ist der notwendige Abstand einzuhalten.
Im Foyer ist der Aufenthalt nur mit Abstand gestattet, am Tresen können Getränke in Flaschen erworben und mit ins Theater genommen werden. Der Tresen wird von einer getesteten Servicekraft bedient und ist mit einem Spuckschutz versehen.
Vor und im Gebäude und somit auch beim Ein- und Auslass in den Theatersaal, im Foyer und bei Toilettenbesuchen muss der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen, ausgenommen zwischen Angehörigen eines Hausstandes, eingehalten werden. In den genannten Bereichen besteht Maskenpflicht (FFP-2 oder OP-Maske). 
Im Saal werden den Zuschauern ihre Plätze von unserem Personal entsprechend den Abstandsregeln zugewiesen. Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben, dürfen nebeneinander sitzen.
Die Sitzplatzkapazität im Theatersaal wird auf max. 50 Personen beschränkt, es werden komplette Sitzreihen so gesperrt, dass der Mindestabstand eingehalten werden kann. 
Die Aufführungen werden in zwei Teilen mit einer Lüftungspause von 15 Min. durchgeführt. Die Lüftungsanlage ermöglicht einen vollständigen Luftaustausch in diesem Zeitraum. Vor und nach der Veranstaltung wird der Saal gründlich gelüftet, während der Aufführung läuft die Zu- und Abluftanlage dauerhaft auf reduzierter Leistung, so dass für einen ständigen Luftaustausch gesorgt ist.
Zur Ermöglichung der Nachverfolgung von Infektionen unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen erstellen wir pro Vorstellung eine Teilnehmerliste, die Namen, Telefonnummer und E-Mail-Adresse enthält. Diese Daten müssen bei der Reservierung angegeben werden, sie werden nach 6 Wochen von uns gelöscht.
Das Theater ist mit dem luca-System verbunden, die Zuschauer werden bei der Reservierung aufgefordert, die App für den Theaterbesuch zu verwenden.
Schauspieler*innen und alle Mitarbeiter*innen des jeweiligen Abends werden vor dem Betreten des Theaters unter Aufsicht eines eingewiesenen Beauftragten in den Büroräumen per Antigen-Selbsttest auf eine mögliche Infektion getestet und dürfen das Theater erst nach Ermittlung des Ergebnisses betreten. In den Garderoben und Nebenräumen wird für Abstand und ausreichende Lüftung gesorgt.
Lübeck, 31.5. 2021


Kartenvorverkaufsstellen in Lübeck und Umgebung
Liste hier...